Lasersicherheit Schürmann - Sicherheit für Showlaseranlagen - Prüfprotokolle - Lasersicherheit - Leistungsmessung - Sicherheitsgutachten !


Anmeldungen / Gutachten

Alle Laser der Laserklassen 3R, 3B und 4 müßen vom Veranstalter bei der Gewerbeaufsicht und der Berufsgenossenschaft angemeldet werden.
Bei mobilen Betrieb jedes Mal neu.
Je nach Bundesland kann der Aufwand variieren. In fast allen Fällen verlangen die Behörden eine Abnahme durch einen Sachverständigen / Gutachter.

Wir helfen Ihnen bei der Anmeldung , erstellen vorab das Sicherheitsgutachten und schicken es mit der Anmeldung zu der für Sie zuständigen Behörde.
In dem Gutachten wird genau dokumentiert, wie die Laseranlage in Bezug auf die Gesetzgebung durch BGV B2, C1 und OstrV unter dauerhafter Aufsicht vorbehaltlos eingesetzt werden wird. Außer Lasersicherheit wird die elektrische Installation und die Montage im Gutachten mit einbezogen.

Die Anmeldung bereiten wir für Sie so vor, dass sie der Laseranzeige gemäß Unfallverhütungsvorschrift „Laserstrahlung’’ (BGV B2 / GUV-VB2 ) entspricht. Beim sogenannten Audience-scanning ( Bestrahlen des Publikums) berechnen wir Ihnen den
MZB (maximal zulässigen Bestrahlungswert) und legen die Berechnungsunterlagen dem Gutachten bei.

Der Lasersicherheitsbereich wird genau dokumentiert und gegebenenfalls mit Fotos ergänzt.


Jörg Schürmann · 05172 94380 · info@lasersicher.de ·Handorfer Weg 13 · 31241 Ilsede

Impressum

| Datenschutz